Montage, Wartung, Reparatur

Hamburg im ständigen Wandel

Sie benötigen Kletterarbeiter für Montagen, Wartung oder Reparatur?  Wir sind für Sie da!

Wir montieren, warten und reparieren:
Altbauwohnungen in Hamburg Eppendorf, Eimsbüttel und Winterhude, Umschlagsanlagen im Hamburger Hafen, Industriebetrieben, die neuen Architekturbauten von der Hafen City bis Wilhelmsburg sowie Brücke und Türme.

 

Unsere Kernaufgabe: Unerreichbares erreichbar machen

Wenn sich die Arbeitsstelle über Wasser, an einem hochgelegenen Ort, verbauten Hinterhof befindet und Sie nach gerüstlosen Alternativen suchen, dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie. Wir Industriekletterer können uns flexibel an unterschiedliche Gegebenheiten und Strukturen anpassen und führen ohne viel Aufwand und Genehmigungen alle gewünschten Kletterarbeiten aus. Um Schäden rechtzeitig vorzubeugen, übernehmen wir für Sie regelmäßige Wartungsintervalle und auch alle gesetzlich vorgeschriebene Überprüfungen.

 

Unser Angebotspektrum in Stichworten

Montage, Wartung und Reparatur von z.B. Blitzableitern, WLAN- und Mobilfunkantennen, Antennen, Rohren, Kabeln, Kabelschächten, Netzen und Spanndrahtsystemen zur Taubenabwehr an Brücken, Türmen, Kirchen-Steildächer. Masten, Kamine, Kuppeln, Dächer, Fassaden, Antennen und Sonnenschutzeinrichtungen, Brennkammern, Dampfkessel, Schächte, Silos, Abluftschächte, Zisternen, Brunnen, Bohrschächte, Kraftwerks-Kohlebunker und Schwebefähren, Industrieanlagen, RWA Anlagen, Leuchtmittel. Unsere Höhenarbeiter sind die gerüstlose Alternative zu Montage-, Wartung- und Reparaturarbeiten mit Gerüst oder Hubbühnen im Großraum Hamburg.

 

Montagearbeiten Wilhelmshaven an Alpha Ventus

Alpha Ventus ist weltweit der erste Offshore-Windpark unter Hochsee-Bedingungen. Das Herzstück von Alpha Ventus bildet eine voll ausgestattete Transformatorplattform auf hoher See. Hier laufen alle Kabel von den Windenergieanlagen zusammen und der eingehende Strom wird hochgespannt, um die elektrischen Verluste beim Transport ans Festland gering zu halten. Steht die Plattform erst einmal im Seewasser beginnt ein ungleicher Kampf mit ihrer Umgebung. Das Wasser auf hoher See ist bestens für die Zersetzung metallischer Fremdkörper aus­gerüstet, Wind und Wetter tun ihr übriges. Das Gerüst war schon abgebaut die Arbeiten aber noch nicht beendet. Als gerüstlose Alternative montieren unsere Höhenarbeiter Sonden und Anoden zum Rostschutz an der Plattform Alpha Ventus, damit sie den rauen Bedingungen auf hoher See gewachsen ist.
Sie benötigen mehr Information?
Fragen Sie uns: