Referenzen Inspektion, Dokumentation

Brückeninspektion mittels Industrieklettern

Mitten im Wald gelegen kann diese Fußgängerbrücke nur durch Kletterarbeiter untersucht werden. Mit Hilfe der Klettertechnik erstellten wir einen Zustandsbericht und dokumentierten mit Fotos die vorhandenen Mängel. Bei der Form der Brückenprüfung wird das gesamte Bauwerk von oben, unten und allen Seiten genau unter die Lupe genommen. Diese Maßnahme dient vor allem der Verkehrssicherheit und, um mögliche Schäden festzustellen. Industrieklettern war für diese Arbeiten die beste Lösung, dadurch mußte die Brücke nicht gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer wurden nicht behindert.

Brückeninspektion und Korrosionsschutz Aurubis Hamburg

Wir kontrollierten die gesamte Brücke auf Korrosionsschäden erstellten einen Zustandsbericht und eine Fotodokumentation. Anhand dieser Erkentnisse entfernten wir im 2. Schritt mechanisch Roststellen und beschichteten diese Bereiche neu.  

Wärmedämmung Fassade Hamburg

Die Endoskopie dient der Inspektion und Bauwerksdiagnostik von nicht oder schwer zugänglichen Hohlräumen,Wand-, Decken- oder Dachaufbauten. Um zu sehen um welches Mauerwerk es sich handelt bohrten wir kleine Löcher in die Wand. Mit dem Endoskop inspezierten wir die Fassade und konnten eine Doppelwandigkeit feststellen. Den Hohlraum dieses zweischaligen Mauerwerkes konnten wir für die Einblasdämmung nutzen. Mithilfe der Einblasdämmung oder auch Hohlraumdämmung lassen sich schwer zugängliche Stellen dämmen. Ein großer Vorteil: Es müssen keine baulichen Änderungen vorgenommen werden. Durch das Dämmen von Hohlräumen können Sie unkompliziert die Energieeffizienz Ihres Hauses steigern. So sparen Sie Energiekosten und minimieren Ihren Energieverbrauch.          

Fotodokumentation Kohlekraftwerk Tiefstack Hamburg

Damit die herabfallende Kohle den Kohlebunker nicht beschädigt ist dieser mit Plastikplatten ummantelt. Diese Platten sind Verschleißteile und müßen regelmäßig geprüft werden. Unsere Industriekletterer überprüften die Verkleidung des Bunkers, fotodokumentierten den Zustand und führten kleinere Reparaturen durch. Bei dieser Gelegenheit kontrollierten wir auch die Turbinenkühlung.  

Industrieschornstein Inspektion mit Live Video Atomkraftwerk Lingen

Mindestens alle 2 Jahren sind freistehende Schornsteine / Industrieschornsteine zu überprüfen um die Standsicherheit und den Zustand des Schornsteines zu beurteilen. Auch stillgelegte Schornsteine  unterliegen dieser Prüfpflicht um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Unsere Höhenarbeiter führten eine visuelle Inspektion der Reaktorhalle und des 150 m hohen Schornsteines durch, um Rissbildungen und Abplatzungen zu dokumentieren. Die Inspektion wurde per live Video in Echtzeit an den zuständigen Ingenieur übermittelt, der die Arbeiten im Büro am Bildschirm live mitverfolgen konnte. So war der Ingenieur in der Lage den Zustand sofort mit zu beurteilen und die anschließend ausgeführten Reparaturen verbindlich abzunehmen. Abschließend erstellten wir einen präzise Zustandsberichte in Schrift und Bild.          
Sie benötigen mehr Information?
Fragen Sie uns: