Referenzen Sicherheit

Gefahrenbeseitigung an einer Abbruchkante

Die Stahlbetondecke eines Zuckersilos wurde für Umbaumaßnahmen horizontal abgetragen. Nach Abschneiden der Silodecke beseitigten wir die entstandenen Gefahrenstellen. Industriekletterer räumten lose Gesteinsbrocken und Bewehrung von der Schnittstelle. Wir sind es gewohnt in großer Höhe zu arbeiten und dort Gefahren schnell und flexibel zu beseitigen. So konnten die Arbeiten am Boden nach kurzer Zeit gefahrlos fortgesetzt werden.

Montage von Absturzsicherungen in Hamburg

Das Dach ist einer der gefährlichsten Arbeitsplätze. Klima- und Lüftungsanlagen sowie Photovoltaik, Blitzschutz und RWAs all diese Anlagen werden heutzutage auf Dächer gebaut. All diese Technik muss gewartet werden. In den gefährlichen Höhen auf Dächern arbeiten viele Berufsgruppen z.B. Wartungs- und Reinigungspersonal, Dachdecker und Fensterputzer. Um die ausführenden Personen bei Pflege- und Wartungsarbeiten zu schützen und lebensbedrohliche Stürze, das Durchbrechen, Abrutschen oder Fallen zu vermeiden, muss der Unfallgefahr durch entsprechende Maßnahmen vorgebeugt werden. Unsere Industriekletterer montierten zum Schutz gegen Absturz auf mehreren Stehpfalzdächern Absturzsicherungen mit Seilsystem. Jetzt ist ein sicheres Arbeiten auf den geneigten Dächern gewährleistet.

Gerüstlose Notreparatur in Hamburg

Da Glas ein sprödes Material ist, lässt es keine starken Verformungen zu. Wird die Grenze der Elastizität von Glas überschritten, kommt es zu Glasschäden oder gar Glasbruch und eine Reparatur ist notwendig. Die gefährlichsten Risiken bei Glasbruch sind Verletzungen, die durch Scherben und Splitter entstehen können. Bei einer zerbrochenen Scheibe können Kälte und Nässe eindringen und empfindliche Schäden an Innenräumen und Mauerwerk verursachen. Bei diesem Glasbruch im Eingangsbereich einer Einkaufspassage mußte schnell gehandelt werden. Hier war Nachtarbeit notwendig um den Publikumsverkehr nicht zu stören. Die Fassadenkletterer sicherten die kaputte Glasscheibe und erstellten eine Notabdichtung, so konnte am Morgen der Verkauf wie gewohnt stattfinden.

Notreparatur von Sturmschäden am Dach in Hamburg

Hier war Gefahr im Verzug. Der Sturm hat Teile des Daches abgedeckt, und auf die darunter liegende Tankstelle geweht. Dieser Bereich wurde von der Feuerwehr großflächig abgesperrt. Vor dem Aufräumen und der Reparatur wurde der Schadenumfang mit Fotos genau dokumentiert.  Wir sicherten das Dach in einer Notmaßnahme ab, und Kletterarbeiter sammelten lose Teile ein. Damit war die erste Gefahr gebannt.

Beseitigen von Eiszapfen und Dachlawinen in Hamburg

Zu viel Schnee auf Dächern ist oft die Ursache für Dachlawinen, die auf Fußgänger oder parkende Autos hinunterrutschen können. Nasser und pappiger Schnee kann schwer werden und großen Schaden anrichten, wenn er auf den Gehweg donnert. Schnee und Eis können dem Gebäude schaden, wenn Dachrinnen verstopft oder kaputt sind, und wenn Schneelasten die Tragfähigkeit des Daches überschreiten. Zur Abwehr von Unfall- und Lebensgefahr räumen unsere Höhenarbeiter Schnee, Eis und Eiszapfen von Dächern und Dachkanten.

Gefahrenbeseitigung auf dem Dach Hamburg

Diese Laufbohlen sind eine Gefahr für Leib und Leben. Durch Wind und Wetter sind sie brüchig geworden, sind nicht mehr begehbar und drohen abzustürtzen. Um Gefahren abzuwenden demontieren wir alle Laufbohlen von diesem Dach. Früher war es gängige Praxis auf den Dächern Laufbohlen aus Holz zu montiert. Das ist heute nicht mehr zulässig, denn Holz kann verwittern und bei Nässe wird die Oberfläche rutschig.
Sie benötigen mehr Information?
Fragen Sie uns: